Links und Literatur, Downloads, Leseproben

Bild aus dem KrisenKompass®

©edyoucare / Gernot Brauchle



1 Eigener Bezug zum Thema Leiden und Tod

www.relilex.de

 

www.mit-institut.de 

Münchner Institut für Trauerpädagogik 

 

Franz, Margit: Tabuthema Trauerarbeit, Kinder begleiten bei Abschied, Verlust und Tod, 3. Auflage, Don Bosco, München, 2002



2 Leiden im Kontext Schule

3 Art des Todes


Leseprobe:

Download
3 Art des Todes
Art des Todes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.4 KB

http://www.rpz-heilsbronn.de

Andacht in der Schule nach einem Todesfall

 

www.kinderkrebsstiftung.de

 

Junker, O.: Und plötzlich ist alles anders. Trauernde Kinder verstehen und begleiten, Shaker Media, Aachen, 2008

 

Pfeifer, R.; Wiemann, C.: Wenn ein Schüler Krebs hat. Ein Leitfaden für Lehrer, Deutsche Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder e.V. Dachverband und Deutsche Kinderkrebsstiftung (Hrsg.), Bonn, 2005.

 

Schnabel, R.: Schulbesuche - Brücken ins Leben. Lebensbedrohlich oder chronisch krank ... was getan werden kann, damit solche Schülerinnen und Schüler nicht ins soziale Abseits geraten, Deutsche Kinderkrebsstiftung, Bonn, Jahr? 



4 Besonderheiten bei Suizid

Bitte Hinweis beachten:

Diese beiden Online-Tools erlauben es, die Gefahr strukturiert einzuschätzen und allfällige nötige Schritte einzuleiten:

  • Suizidale Tendenzen bei Kindern & Jugendlichen
  • Suizidale Tendenzen bei Erwachsenen

mehr dazu

www.reden-kann-retten.ch/

Prävention und Gesundheitsförderung Kt ZH

 

www.ipsilon.ch

Prävention von Suizid in der Schweiz, Richtlinien für das Verhalten in der Schule nach einem Suizid als pdf; Hintergrundinformation über Häufigkeit, Altersverteilung, Methode; Hilfsangebote nach Kanton sortiert

 

767 - SOS per SMS (oekumenische SMSSeelsorge)

SMS- und Internetseelsorge

 

Die Internetseelsorge per Mail an seelsorge@seelsorge.net oder SMS an Kurznummer: 767

 

www.seelsorge.net

Die oekumenische Internetseelsorge

 

www.fssz.ch

Forum für Suizidprävention und Suizidforschung Zürich

  

www.147.ch

Nottfalltelefon für Kinder und Jugendliche 24 Stunden / gratis / anonym (der Anruf erscheint nicht auf der Telefonrechnung der Eltern), Tel. 147

mit Telefon-, Chat-, und SMS-Beratung (empfohlen durch die Schweizerische Kriminalprävention, Bern, www.skppsc.ch)

 

www.143.ch/web

Chat der Dargebotenen Hand, Tel. 143

  

www.elternnotruf.ch

Hilfe für überforderte Eltern: Region Basel 061 261 10 60, Region Zug 041 710 22 05, Region Zürich 044 261 88 66, Region Ostschweiz 071 244 20 20, 24h@elternnotruf.ch

  

www.toxi.ch

Vergiftung / Vergiftungsverdacht Tel. 145

 

www.frauenhaus-schweiz.ch

Frauenhäuser

 

www.rainbowline.ch

Rainbow, zum Thema Homosexualität, Tel. 0848 80 50 80

 

www.purplemoon.ch

Purplemoon, Online-HelpZone für lesBischwule Jugendliche

 

www.kinderschutz.ch

Information über gewaltfreie Erziehung, physische, psychische und sexuelle Gewalt, Vernachlässigung, Tel. 031 398 10 10

 

www.blaueskreuz.ch

Blaues Kreuz, Beratung rund um das Thema Alkoholismus für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Co-Abhängige (Verwandte, Freunde...), Liste der regionalen Beratungsstellen

 

www.promentesana.ch

Beratungstelefon 0848 800 858 (12Rp/Min.) Mo, Di, Do 9-12, Do 14-17 Uhr telefonische Beratung für psychisch kranke Menschen und ihre Angehörigen, auf Wunsch anonym

 

www.psychologie.ch

Suche nach Psychologen, Beratungsschwerpunkte, Ort, Sprache usw.

 

www.psychotherapie.ch

Kostenlose Vermittlung von Therapieplätzen, Tel. 043 268 93 75

 

www.depressionen.ch

Equilibrium, Verein zur Bewältigung von Depressionen

 

www.aphs.ch

Angst- und Panikhilfe Schweiz (AphS)

 

www.vask.ch

Vereinigung Angehöriger von Schizophrenie-/psychisch Kranken

 

www.verein-refugium.ch

Selbsthilfegruppen für Hinterbliebene nach Suizid

 

www.nebelmeer.net

Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils - geführte Gruppe für Jugendliche

 

www.verein-regenbogen.ch

Selbsthilfevereinigung Leben mit dem Tod eines Kindes

 

www.pallnetz.ch

 

www.dajeb.de

Liste von Beratungsstellen

 

www.das-beratungsnetz.de

Online-Beratung, Chat für suizidgefährdete junge Menschen.

Der Zugang ist über die Beratungsplattform

 

www.u25-freiburg.de

 

E-Mail-Beratung für junge Menschen, mit Forum für junge Hinterbliebene nach Suizid und für Eltern nach Suizid des Kindes

 

www.ak-leben.de

 

Rat und Hilfe bei Suizidgefahr erhalten Sie in Österreich rund um die Uhr unter 0 810 / 977 155

 

Telefonseelsorge rund um die Uhr – Notruf 142

 

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/EMOTION/DepressionJugendliche.shtml

 

 

www.suizidpraevention-ooe.at/

 

www.notruf.at/branchen/sozial.htm

Telefonnummern von Beratungsstellen für „Hilfe in seelischen Krisen“ in Wien, Österreich und International

 

http://rataufdraht.orf.at

Wenn du Hilfe brauchst – Notrufnummer 147

 

www.tibs.at/sb-bb/krisen/krisentexte/Krisenintervention-suiziddrohung.htm

Krisenintervention bei Suizidandrohung und Suizidversuch

 

www.hilfe.wien.gv.at/content/de/10/InstitutionDetail.do?it_1=2097806&senseid=1543

Einrichtungen zur Intervention bei Suizidgefahrsowie zur Hilfe für betroffene Angehörige

 

Eink, Michael, Haltenhof, Horst: Umgang mit suizidgefährdeten Menschen, Psychiatrieverlag, Bonn 2006

 

Praxisforschung der Erziehungsberatung des Kantons Bern (Hrsg.), Interventionen in Schulen nach einem Suizidereignis, Band 6, Bern 2004 

 

Käsler-Heide, Helga; Nikodem, Brigitte: Bitte hört, was ich nicht sage. Signale von Kindern und Jugendlichen verstehen, die nicht mehr leben wollen, Kösel, München, 2001

 

Bronisch, Thomas: Der Suizid, (5. Auflage), Beck, München, 2007 

 

Specht, Monika, Tomann Tropper, Doris: Wir nehmen jetzt Abschied, Kinder begegnen dem Tod, Patmos, Düsseldorf 2000

 

Amuat, Renate (Hg.): Last minute, Der Tod macht auch vor der Schule nicht Halt, Materialien für Lehrerinnen und Lehrer, Verlag Pestalozzianum, Zürich 2000.

 

Schule und Elternhaus (Hrsg.): Jugendsuizid aktiv vorbeugen, Denkanstösse für Eltern, LehrerInnen und Bezugspersonen von Jugendlichen, Bern 2000

 

Klosinski, Gunther: Wenn Kinder Hand an sich legen. Selbstzerstörerisches Verhalten bei Kindern und Jugendlichen, C. H Beck., München 1999

 

Dormann, Wolfram: Therapeutische Interventionen bei Selbsttötungsabsichten, 4. Auflage, Pfeiffer bei Klett Cotta, Stuttgart 2002

 

Van Wissen, Pierre: Suizidalität bei Kindern und Jugendlichen, in: Freytag, Regula und Witte, Michael, (Hg.), Wohin in der Krise? Orte der Suizidprävention, Vandenhoeck & Ruprecht , Göttingen 1997. 

 

Knapp, Angela: Der Suizid, 2. Auflage, Fischer, Frankfurt a.M., 1996 Fünf Unterrichtseinheiten

 

Dickhaut, Hans H.: Selbstmord bei Kindern und Jugendlichen, Ein Handbuch für helfende Berufe und Eltern, Beltz, Weinheim 1995

 

Sonneck, Gernot (Hg.) : Krisenintervention und Suizidverhütung. Leitfaden für den Umgang mit Menschen in Krisen, Facultas Universitätsverlag, Wien 1991



5 Tod eines Angehörigen

Vgl. auch Musterbrief:

Download
Nach dem Suizid der Mutter eines Schülers
Musterbrief Todesfall einer Mutter.doc
Microsoft Word Dokument 22.0 KB

www.kindertrauer.de  

Informationen für betroffene Kinder, Erwachsene, für Helfer und Fachleute

 

www.trau-dich-trauern.de  

Angebot für trauernde Kinder und Jugendliche

 

http://www.trauernde-geschwister.de/

 

http://www.veid.de/ 

Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e. V.

 

www.schulpsychologie.at/gesundheitsfoerderung/krisen-aengste/

 

www.trauerhilfe.info

 

Franz, Margit: Tabuthema Trauerarbeit, Kinder begleiten bei Abschied, Verlust und Tod, 3. Auflage, Don Bosco, München, 2002



6 Ort des Todes

Vgl. auch Musterbrief:

Download
Suizid in der Nähe des Schulareals
Suizid in der Nähe des Schulareals.doc
Microsoft Word Dokument 27.5 KB

http://www.hospiz.org/schweiz.htm

 

www.kinderhospiz.at

 

http://www.kinderhospiz.de/

 

Franz, Margit: Tabuthema Trauerarbeit, Kinder begleiten bei Abschied, Verlust und Tod, 3. Auflage, Don Bosco, München, 2002

 

Hinderer, Petra, Kroth, Martina: Kinder bei Tod und Trauer begleiten, Konkrete Hilfestellungen in Trauersituationen für Kindergarten, Grundschule und zu Hause, Ökotopia, Münster, 2005



7 Augenzeuge sein


Leseprobe:

Download
7 Augenzeuge sein
Augenzeuge sein (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.2 KB

Reddemann, L.; Dehner-Rau C.: Trauma. Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen, Trias Verlag, Stuttgart, 2006

 

Fischer, G.: Neue Wege aus dem Trauma. Erste Hilfe bei schweren seelischen Belastungen, Walter Verlag, Düsseldorf, 2005

 

Pal-Handl, K.: Wie Pippa wieder lachen lernte - ein Bilderbuch für Kinder, Springer Verlag, Wien, 2004